Home Verstärker Marshall Vintage Series

Marshall Vintage Series 1959 SLP Verstärker : Test

Marshall Vintage Series 1959SLP

Eine Legende des Rocks

In der Welt der Musik haben wenige Produkte die Geschichte gebildet und im zusammeneingebildeten, wie dem Marshall 1959SLP sind. Dieses Topteil ist in den sechziger Jahren produziert worden und zweifellos ist es eine Art der Ikone für den klassischen Rock.

Ein ausgezeichnetes Topteil mit einem außerordentlichen Ausgang

Jetzt schlägt die britische Firma ein neuauflage dieses außerordentlichen Verstärkers, mit der Einführung des Effektweg Loop und eines Switchs für das true bypass erneut vor.

Technische Eigenschaften

Das Bild der BordRöhr

Zwei Kanäle und 100 Watt. Aber die Klangregelung ist allgemein. Was die Röhr, zwei ECC83 für das Pre betrifft, 1 ECC83 und 4 EL34 für die Verstärkung. Das 1959SLP wiegt 20.5Kg und, wie wir zu Beginn gesagt haben, besitzt das Effektweg Loop und das true bypass. Was die zwei Kanäle betrifft existiert es nicht ein engagierter Switch, aber ein anderer Vorverstärker mit der Einführung von zwei Reglern für die 4 Eingänge, diese letzten mit einer anderen Empfindlichkeit.

Viel einfach

Die Klangregelung ist allgemein. Vier Eingänge mit unterschiedlichem Widerstand

Die Frontplatte setzt an der Benutzerbeseitigung einen Drehknopf Presence, die Regler für die Klangregelung (Bass, Middle und Treble), zwei Volumen und 4 Eingänge. Lassen Sie uns eine schnelle Beschreibung der vorhandenen Regler sehen.

  • 1. Netzschalter
  • On/Off.

  • 2. Standby
  • Ihn zusammen mit dem Netzschalter verwenden, um vor dem Gebrauch aufzuwärmen. Dieses hilft dem Leben der Röhren. Während die Pausen den Standby verwenden.

  • 3. Anzeige
  • Wenn beleuchtet wird, ist es aktiv. Andernfalls ist es ausgeschalten.

  • 4. Presence
  • Ihn verwenden, um Hochfrequenzen hinzuzufügen. Wenn Sie ihn nach rechts drehen, ist der Klang schärfer und anwesend.

  • 5. Bässe
  • Ihn verwenden, um die niedrigen Frequenzen zu addieren oder zu verringern.

  • 6. Middle
  • Wenn Sie einen fetteren Sound benötigen, diesen Regler nach rechts drehen. Im Gegenteil bildet Ihrer Gitarre schärfer und dünner.

  • 7. Treble
  • Wenn Sie ihn erhöhen, spielt Ihre Gitarre leuchtenderes. Sie müssen eine Sache betrachten. Das Klangregelungsystem dieses Topteils ist in hohem Grade wechselwirkend. Es gibt ein schmales Verhältnis zwischen Reglern. Sie müssen dieses betrachten. Die Erfahrung ist nützlich, wenn man Ihren LieblingsKlang findet.

  • 8. Loudness 1
  • Hier können Sie das Niveau des Ausgangs des Kanals 1. Der 1, mehr als 2, besitzt eine grössere Antwort der Hochfrequenzen.

  • 9. Loudness 2
  • Er stellt das Niveau des Ausgangs des Kanals 2 fest, der für eine normale Antwort geplant wird.

Wie es funktioniert

Zweifellos ein großer Verstärker. Der Sound ist dem der ursprünglichen Version, aber mit mehr gain viel ähnlich. Tatsächlich ist das Volumen absolut außerordentlich, wirklich bemerkenswert. Ja kann die allgemeine Klangregelung zwischen den zwei Kanälen gelten als ein Problem, aber wir müssen sagen, dass die Philosophie dieses Topteils zu der eines modernen Produktes viel unterschiedlich ist. Irgendwie ist das Endergebnis wirklich ausgezeichnet. Wenn Sie nach dem typischen Sound des klassischen Rocks suchen, ist dieses möglicherweise die bestmögliche Wahl. Was den Preis betrifft ungefähr 2.000 Euro, ist es zweifellos wichtig, aber das Marshall 1959SLP ist ein Meisterwerk.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Marshall
    2466

    Ein Topteil von 100 Watt mit 4 Röhr ECC83 für den Prea und 4 KT66 für die Endstufe. Die Frontplatte schließt einen Switch mit ein, um Middle, für einen fetteren Sound aufzuladen und ein digitales Reverb.

  • Marshall
    1987X

    Es hat die gleichen Eigenschaften des 1959SLPs, aber es ist ein Topteil von 50 Watt anstelle von 100. 3 Röhr ECC83 für den Pre und 2 EL34 für die Verstärkung. Send & Return und Klangregelung.

  • Fender
    Blues Deluxe Reissue

    Nach dem 4/5 des volumens, wird es crunch, aber immer definitiv und frei. Absolut der Fender-Cleane.

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder