Home Verstärker Marshall Vintage Modern

Marshall Vintage Modern 2266C Verstärker : Test

Marshall Vintage Modern 2266C

Frontplatteen-Eigenschaften

Es besitzt nur einen Kanal, aber mit einer kompletten Steuerung des Signals. Zwei Druckknöpfe und zwei Prevolumen erlauben eine gute Flexibilität. Der Klangregelungabschnitt ist komplett. Bass, Middle, Treble und Presence. Mehr, das Mastervolumen und ein Drehknopf für das Reverb.

Power und Standby

Wenn Sie eine Pause bilden, den Standby, anstelle vom Netzschalter verwenden. Dieses dehnt das Leben der Ventile aus.

Reverb

Er justiert das Niveau. Wenn der Fußschalter nicht angeschlossen wird, ist er immer aktiv, und die einzige Weise, zum des Effektes zu entfernen ist, den Drehknopf vollständig nach links zu drehen.

Presence

Wenn Sie einen geöffneteren Sound wünschen, können Sie diesen Regler nach rechts drehen. Ihr Sound fällt reicheres in den Hochfrequenzen aus.

Bass, Middle und Treble

Mit diesen drei Drehknöpfen können Sie den Klang drastisch ändern.

Dynamic Range

Er ermöglicht die Schaltung zwischen zwei Dynamikwerten: High und Low. Er addiert oder schneidet das gain. Die niedrigen Dynamikwerte verursachen einen Sound, der einem Vintagen Verstärker ähnlich ist, während die hohen Dynamikwerte ein Extragain addieren und einen Sound mit einer Overdrive erzeugen.

Mid Boost

Das Namens sagt alles. Er addiert Middlefrequenzen. Er kann verwendet werden, um einen dünnen Single-coil zu mästen.

Body und Detail

Diese zwei Regler für das Prevolumen können alles Ihres Sounds wirklich ändern. Es ist schwierig, zu erklären, wie sie arbeiten. Einfach können Sie experimentieren. Sie sind viel wirkungsvoll, aber möglicherweise sind sie nicht wie in der Meinung von Marshall außerordentlich. Aber sie hängt von Ihrem Geschmack ab.

Rückseite

Sehr einfach. 2 Buchsen für das loop der Effekte und 1 für den Fußschalter.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Marshall
    4101 Dual Reverb

    Ein einzelnes Celestion G12-100 von 12". Flexible Ausgänge.

  • Fender
    Blues Junior

    Ich habe das Blues Junior am ersten Anblick geliebt. Schön. Wenn Fender wirklich einen guten Job bildet, ist er groß. Einem warmen und fetten Sound. Es ist für das Üben vollkommen.

  • Fender
    Vibro Champ XD

    Fender bildete einen guten Job. Ein Juwel von 5 Watt, das für die Studie vollkommen ist und er komplett ist, mit einem guten DSP, ein speaker emulator und ein Special Design von 8".

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder