Home Verstärker Marshall JCM 800

Marshall JCM 800 4210 Combo Verstärker : Test

Marshall JCM 800 4210 Combo

Frontplatte

Netzschalter

On/Off.

Standby

Den Switch standby verwenden, wenn Sie eine Pause bilden. Dieses hilft, das Röhreleben auszudehnen.

Normal

Der erste Abschnitt, auf dem links, ist der Kanal Normal. Hier können Sie Klang für Ihren Cleanen oder rhythmischen Sound regulieren.

Treble

Dieser Drehknopf reguliert die Antwort der Hochfrequenzen.

Bass

Die Antwort der niedrigen Frequenzen.

Boost

Der zweite Abschnitt der Frontplatte ist der Kanal Boost. Es stellt eine engagierte Klangregelung und den Drehknopf für die Regelung der Overdrive zur Verfügung.

Master

Reverb

Das niveau.

Volumen

Das Gesamtvolumen.

Klangregelung-Range

Normal

Treble

10KHz - 30dB

Middle

800Hz

Bass

100Hz - 22dB

Boost

Treble

10KHz - 30dB, wenn Middle am Minimum sind.

Middle

550Hz - 15dB

Bass

100Hz - 25dB, wenn Middle am Minimum sind.

Rückseite

Er ist viel komplett.

Eingang für die Stromversorgung

Schließt an die Stromversorgung an.

Mains

Er reguliert den Wert zur Eingangsspannung. Das Handbuch lesen, oder Sie beschädigen den Verstärker, wenn Sie nicht den Wert Ihrer Eingangsspannung kennen.

Vorwahl für das Ausgangs Impedance

Er passt den Ausgangstransformatorwiderstand an den Widerstand der zusätzlichen Lautsprecher an.

Zusätzlichen Lautsprecher

Zwei Ausgänge.

D.I. Slave level

Hier können Sie das Ausgang des Kleinsignals regulieren.

D.I. Slave jack

Das Kleinsignal kann in ein mixer, ein Recorder oder in einen einen anderen Verstärker gehen.

Send & return

2 Buchsen für send & return.

Fußschalter

Das JCM 800 4210 wird mit einem Fußschalter ausgerüstet, um den Kanal und das ein/aus des Reverbs zu ändern.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Fender
    Blues Deluxe Reissue

    Nach dem 4/5 des volumens, wird es crunch, aber immer definitiv und frei. Absolut der Fender-Cleane.

  • Marshall
    4100 Dual Reverb Reissue

    Ein leistungsfähiges Topteil mit zwei Kanälen, unabhängigen Reglern, einem DoppelReverb, einem kompletten Klangregelungabschnitt und einem engagierten Ausgang für die Aufnahme. Der nicht zwingend Fußschalter kann den Kanal und das Reverb regulieren.

  • Fender
    Blues Junior

    Ich habe das Blues Junior am ersten Anblick geliebt. Schön. Wenn Fender wirklich einen guten Job bildet, ist er groß. Einem warmen und fetten Sound. Es ist für das Üben vollkommen.

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder