Home Verstärker Marshall JCM 800

Marshall JCM 800 4104 Combo Verstärker : Test

Marshall JCM 800 4104 Combo

Frontplatte

Power

On/Off. Der maximale Verbrauch ist 175 Watt.

Standby

Wenn Sie eine Pause bilden müssen, diesen Switch und nicht den Netzschalter verwenden. Dank die Funktion standby, die Röhreheizfäden fahren fort zu arbeiten und erleiden nicht ununterbrochenes On/Off. Er dehnt das Röhreleben aus.

Eingänge

Hohe Empfindlichkeit

0.15mV

Niedrige Empfindlichkeit

17mV

Regler

Mastervolumen

Den GesamtAusgang. Die wichtigste Eigenschaft ist, dass sie nicht das Prevolumen erhöht, folglich verursacht nicht eine Distortion, wenn Sie nur das Volumen erhöhen möchten.

Treble

Mit diesem Drehknopf können Sie die Hochfrequenzen regulieren.

Middle

Am Maximalwert, ändert er auch Bass und Treble.

Bass

Die niedrigen Frequenzen.

Presence

Es stellt den Klang leuchtender her.

Von der Klangregelung Range

Treble

10KHz - 32dB

Middle

500Hz - 9.5dB

Bass

50Hz - 15dB

Presence

3KHz - 6dB

Rückseite

Stromversorgungvorwahl

Eine sehr wichtige Sache. Einen Wert wählen, der den Transformator an die Eingangsspannung anpaßt. Das Handbuch sorgfältig lesen. Wenn Sie einen falschen Wert vorwählen, können Sie den Verstärker beschädigen.

Vorwahl für zusätzliche Lautsprecher

Dieser Switch ist der Vorwahl, zum des Transformatorwiderstands an Lautsprecherwiderstand anzupassen, wenn Sie anschließen andere Lautsprecher wünschen.

D.I.

Er ist eine sehr nützliche Funktion. Sie können den Sound nachschicken, der aus dem JCM 800 4104 direkt in einem Recorder, in einem mixer oder in einem anderen Verstärker produziert wird.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Fender
    Vibro Champ XD

    Fender bildete einen guten Job. Ein Juwel von 5 Watt, das für die Studie vollkommen ist und er komplett ist, mit einem guten DSP, ein speaker emulator und ein Special Design von 8".

  • Marshall
    2501 SL-X Master Volume

    Zwei ECC83 und zwei EL34. Send & Return, direkter Ausgang und Line-Out für einen Recorder.

  • Marshall
    1959 SLP

    Ein Topteil von 100 Watt mit drei Röhr ECC83 für den Pre und vier EL34 für die Endstufe. Wenige Regler aber sind sehr leistungsfähig. Es spielt sehr gut mit einem warmen und angenehmen Klang.

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder