Home Verstärker Laney VC

Laney VC30 Verstärker : Test

Laney VC30

Drei verschiedene Modelle

Zweifellos eins der gültigeren Produkte von Laney. Es ist ein 30-Watt-Verstärker mit einem sehr definitiven Buchstaben vintage. Die britische Firma produziert drei Modelle, die die gleichen Eigenschaften und die gleiche Elektronik haben, aber mit einer spezifischen Lösung was Lautsprecher betrifft und offensichtlich mit unterschiedlichen Maßen und Gewicht.
Wir sprechen über eine VollRöhrene Vorrichtung, Class A, das eine gute Flexibilität und eine große Quantität gain liefert. Zweifellos ein Wertprodukt, das nicht enttäuschen kann.

Allgemeine Eigenschaften

Lassen Sie uns die wichtigsten Spezifikationen sehen. Wir haben, zu Beginn dieses Tests gesagt, dass das VC30 in drei Modellen produziert wird: 112, 210 und 212.

Technische Spezifikationen
Switch BrightJa
Kanäle2
Class AJa
Lautsprecher112:1x12", 210:2x10", 212:2x12"
KlangregelungBass, Middle, Treble
WiderstandMinimum 4 Ohms
Eingänge2, mit einem anderen gainniveau
Röhr (abschließend)Premium EL84
Röhr für den VorverstärkerPremium ECC83
Ausgang30 Watt
ReverbJa
Effektweg LoopJa
FußschalterFS2 (optional)
Maße (mm)/Gewicht (kg)112:423x562x253/18.5, 210:423x562x253/22, 212:523x679x253/24.3

Frontplatte

Jetzt können wir die Regler sehen, die das VC30 an der Benutzerbeseitigung setzt.

Alle Drehknöpfe und die Switchs werden in einigen engagierten Abschnitten organisiert
  • Eingänge
  • Lo (gain low) ist für Gitarren mit einem wichtigen Ausgangsniveau, folglich mit leistungsfähigen Humbuckern verwendbar. Hi (gain high) ist für Single-coil oder für Humbucker vollkommen, die nicht zu viel leistungsfähig sind.

  • Kanal 1 (Clean)
  • Nah an dem Regler für das Volumen können wir einen Switch Bright sehen. Wenn der Cleane Kanal aktiv ist, erhebt dieser Switch die Frequenzen der Treble. Das Handbuch beschreibt, dass es mehr Effekt an einem niedrigen Wert des Volumen-Reglers hat und dass es in Verbindung mit dem Klangregelungabschnitt funktioniert.

  • Kanal 2 (Drive)
  • Zwei Drehknöpfe, einer für das Distortionniveau und einer für das Volumen. Der Switch Drive aktiviert den Kanal.

  • EQ
  • Der Klangregelungabschnitt stellt die drei klassischen Regler für Bass, Middle und Treble zur Verfügung.

  • Master
  • Das Niveau für das Reverb Accutronics und der allgemeine ton des Verstärkers.

  • Standby und ON/OFF
  • Röhr benötigen einen Zeitraum zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten für die Erwärmung.

Rückseite

Das Effektweg Loop wird mit dem bypass ausgerüstet und kann, was den Widerstand, zwischen 0 und -10dB betrifft reguliert werden. Der Fußschalter FS2 ist optional und wechselt zwischen den zwei Kanälen ab. Zusätzlich aktiviert er oder entaktiviert, das eingebaute Reverb.

Die möglichen Anschlüsse

Schnelle Einstellungen

In den Bildern unten können wir einige Beispiele für die Einstellungen sehen, die im Handbuch des VC30 eingeschlossen sind. Sie sind ein guter Ausgangspunkt, zwecks mit den Reglern zu experimentieren.

  • Clean
  • Clean
  • Blues
  • Blues
  • Blues Solo
  • Blues Solo
  • Rock
  • Rock

Diagramm des Stromkreises

Dieses Bild zeigt den elektronischen Stromkreis des Verstärkers. Es kann nützlich sein, um den Signalfluß zu verstehen.

Schema der Elektronik

Abschließende Meinung

Alle drei Versionen des VC30 sind ziemlich teuer, aber die Qualität kostet, und dieser Verstärker ist zweifellos ein Produkt des großen Wertes. Der Sound ist immer, sogar mit einem hohen Wert des gain sehr Clean und kristallen. Die typische britische Distortion ist tadellos hörbar, und der Buchstabe ist zweifellos vintage. Er kann nicht enttäuschen. Ein ausgezeichneter Verstärker.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Marshall
    4100 Dual Reverb Reissue

    Ein leistungsfähiges Topteil mit zwei Kanälen, unabhängigen Reglern, einem DoppelReverb, einem kompletten Klangregelungabschnitt und einem engagierten Ausgang für die Aufnahme. Der nicht zwingend Fußschalter kann den Kanal und das Reverb regulieren.

  • Marshall
    1987X

    Es hat die gleichen Eigenschaften des 1959SLPs, aber es ist ein Topteil von 50 Watt anstelle von 100. 3 Röhr ECC83 für den Pre und 2 EL34 für die Verstärkung. Send & Return und Klangregelung.

  • Marshall
    5210

    Zwei Kanälen (Normal und Boost), einem BordReverb (Hammond) und Klangregelung (3 Frequenzen). Es wird mit Send & Return, dem Ausgang für die Kopfhörer und Fußschalter mit zwei Switch ausgerüstet.

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder