Home Verstärker Fender Hot Rod

Fender Hot Rod DeVille 410 Verstärker : Test

Fender Hot Rod DeVille 410

Eigenschaften

Das Reverb, das nicht mit dem Fußschalter entaktiviert werden kann und die Klangregelungabschnitteinstellungen werden zwischen den zwei Kanälen geteilt. Diese Eigenschaft ist eine Begrenzung auf, da sie schwierig die Optimierung vom Sound bildet.

Erster (Normal)

Eingang 1

Für die meisten Gitarren.

2

Er liefert weniger gain (- 6dB) des ersten und es ist für vor verstärkte Instrumente verwendbar. Wenn die zwei gleichzeitig benutzt werden, sind sie identisch.

Normal/Bright

Dieses Switch verwenden, um Hochfrequenzen zu erhöhen und einen leuchtenderen Sound zu erhalten.

Volumen

Das Volumen des ersten Kanals.

Zweite

Drive

Er nach rechts drehen, um mehr gain hinzuzufügen.

More Drive

Für Fender ist dieses der dritte Kanal, aber offensichtlich ist es nur ein Switch, das mehr gain addiert.

Master

Das Mastervolumen.

Allgemeine Elemente

Treble, Middle und Bass

Die Klangregelung ist die selbe für alle zwei Kanäle. Diese Eigenschaft ist ein Problem. Es ist sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, eine Einstellung zu finden, die für den Cleanen Klang und die Distortionen gleichzeitig gültig ist. Meine Meinung ist, dass dieses eine große Begrenzung auf das DeVille 410 ist und dass diese Eigenschaft unmöglich den Gebrauch von diesem Amp in einem liven Zusammenhang bildet.

Reverb

Das Niveau des Effektes. Es ist von weniger Qualität.

Presence

Es arbeitet nach der Distortion. Er fügt mehr Hochfrequenzen dem Klang hinzu und der Sound wird geöffneter.

Pre Out/Power In

Diese zwei Buchsen können für viele verschiedenen Zwecke benutzt werden. Wie senden und eine Rückkehr für die Effekte. Für die Aufnahme oder zwecks den Pre in einem anderen Verstärker benutzen.

In einigen Zusammenhängen kann es gültig sein

Clean

Klar, geöffnet und leuchtend. Vermutlich in dieser Preisspanne, zwischen den besten Cleanen auf dem Markt. Es ist der typische Sound, der aus den Röhr produziert wird.

Distortion

Der schwache Punkt. Wenn Sie den zweiten Kanal aktivieren können Sie die Bedeutung meiner Wörter sofort verstehen. Es wird schrecklich laut. Und diese Eigenschaft steigt immer mehr, wenn Sie das Volumen erhöhen. Meine Meinung ist, dass dieses ein Lautsprecherproblem ist, aber es ist nur meine Empfindung. Die einzige Weise, zum einer guten Distortion zu erreichen ist der Gebrauch eines Tube Screamer oder ein anderes Pedal für Distortion, im Cleanen Kanal.

Zusammenfassungen

Das DeVille 410 kann verwendet werden, um Blues, Jazz, Country oder einen gemäßigten Rock zu spielen. Wenn Sie nach einem Verstärker mit Cleanen Sounden des Wertes suchen, kann es eine ausgezeichnete Wahl sein.

Andere Test

Gitarrenverstärker

  • Laney
    VC15

    Eine vollkommene Lösung für, wem nach einem Qualitätsprodukt sucht, aber ein transportfähig. Zwei verschiedene Eingänge, aber der Klangregelungabschnitt ist zwischen. Ein engagierter Ausgang für ein externes Cabinet.

  • Roland
    Micro Cube GX

    8 Emulation, mit einer spezifischen Einstellung für ein vernehmbares Mikrofon. Drei Reglern (Gain, Volumen und Ton) zu regulieren. Drei Farben: rot, Weiß und Schwarzes.

  • Marshall
    MG15

    Gut, wenn wir den ökonomischen Preis betrachten. Der Eingang für ein CD oder einen player MP3 ist viel nützlich.

Effekte

Gitarren

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder