Les Paul Studio Robot Guitar

Les Paul Studio Robot Guitar

Ein revolutionäres System

Diese spezielle Version der Les Paul Studio ist ohne Zweifel ein sehr schönes Instrument, aber seine Haupteigenschaft ist das automatische System, absolut Revolutionär, für die Stimmung.

Sohn der Innovation

Gibson hat dieses System nach vielen Studienjahren entwickelt. Ein System, das automatisch die Stimmung reguliert, ist wirklich eine außerordentliche Innovation für, wem spielt, indem es die Stimmung sich unterscheidet. Für diese Gitarristen ist es eine Möglichkeit, zwecks ihre Kreativität zu erweitern.

Eine echte Neuheit

Zurzeit ist Gibson die erste Firma an der Welt, die ein System produziert, das die Stimmung in der Realzeit automatisch und ändern kann. Folglich in diesem Test, sprechen wir nicht über die Gitarre in sich, aber über die technischen Eigenschaften des automatischen Systems, zwecks zu verstehen wie es funktioniert.

Wie es funktioniert

Das System, das dieses kleine Wunder der automatischen Stimmung erlaubt, besteht aus einigen Elementen, dass eine sehr vorgerückte Elektronik in der Realzeit zusammenschält.

Das Multi-Control Knob

Das MCK erlaubt die Wahl zwischen etwas gebrauchsfertigen Einstellungen, was die Stimmung betrifft. Jede Position des Potenziometers reguliert die Stimmmechaniken auf der Kopfplatte, die Robot Tuner. Jede Stimmmechanik wird mit einem automatischen System für die Bewegung, ein echtes Meisterwerk des Mikroingenieurwesens ausgerüstet.

Multi-Control

Das Geheimnis ist in den Stimmmechaniken

Das Geheimnis des automatischen Systems ist in den Stimmmechaniken, besonders im Gewicht: eine einzelne Stimmmechanik Gotoh wiegt ungefähr 49 Gramm, während eine Stimmmechanik dieses Systems, ungeachtet des automatischen Mechanismus, 46.5 Gramm wiegt! Unglaublich.

Die Stimmmechaniken

Das MCK

Wie wir sagten, wird das System mit dem Drehknopf MCK gesteuert. Dieser Drehknopf ist leicht für die Vintage Beleuchtung erkennbar, sehr angenehm.

Positionen

Das MCK kann zwei Positionen haben: Normal (1) und angehoben (2).

  • 1
  • Der klassische Potenziometer für das Volumen und den ton.

  • 2
  • Diese Position, auf dem Gegenteil, initialisiert das automatische System für die Stimmung und liefert einige gebrauchsfertige preset.

Preset

Das MCK bietet 6 verschiedene preset für die Stimmung an. Diese preset können geändert werden und gemerkt werden, aber der Benutzer kann das ursprüngliche setup schnell wieder herstellen.

Die Brücke Tune-Control

Ein anderes grundlegendes Element des Systems ist die Brücke. Tune-Control ist in Wirklichkeit eine geänderte Version von Tune-o-Matic.

Die Brücke Tune-Control

Die Besonderheit der Saiten

Ein anderes Wunder des Mikroingenieurwesens. Die speziellen Saiten der Brücke Tune-Control erhalten die Informationen vom MCK und mitteln die Informationen dem chip innerhalb des Hals, das Herz des Systems über. Das chip mittelt sofort die Informationen der Stimmmechanik über.

Die speziellen Saiten Das elektronische System

Die nachladbare Batterie

Offensichtlich benötigt das System für die automatische Stimmung, wie alle elektronischen Systeme, eine Batterie. Die Les Paul Studio Robot Guitar wird mit einer Batterie ausgerüstet, die in ungefähr 90 Minuten neugeladen werden können und die bis 200 Betriebe durchführen kann.

Nachladbare Batterie

Andere Test

Gitarren

Effekte

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder