Classic '50s

Classic '50s

Eigenschaften

Der Körper ist in der Erle, in zwei Stücken, lackiert im Polyester. Das Hals im Ahorn wird ein Vintages Vollenden beendet. Die Griffbrett ist im Ahorn mit einem Radius von 7.25 (184 mm). Bünde sind 21. Das Schlagbrett, 1 Schicht, ist weiß und ziemlich ökonomisch. Es gibt fünf verschiedene vorhandene Farben: Schwarzes, sunburst bei 2 Farben Daphne Blue Fiesta Red und Surf Green.

Hardware

Drei Single-coil, mit Magneten Alnico. Die Brücke ist eine synchronisierte Tremolo, während Stimmwirbel Fender/Ping ist. Hardware wird chromiert. Ein Drehknopf für das Volumen und zwei Drehknöpfe für den Tonen. Der 1 reguliert das Hals Pickup, während der 2 das Mittlere reguliert. Das schaltungssystem ist in 5 Positionen.

Ein Ersatz ist notwendig

Der akustische Sound ist ausgezeichnet. Diese Eigenschaft ist immer ein wichtiger Parameter, zum der Qualität zu schätzen. Holz ist von der guter Qualität und dieses ist die wichtigste Sache. Hardware und Elektronik können ohne Probleme geändert werden. Uns sofort sagen lassen, dass der Klang nicht das Beste ist. Es ist arm. Das Instrument hat ein niedriges Signal und die Regler helfen nicht. Ist ein wichtiger Mangel an sustain anwesend. Das Problem ist in den ursprünglichen Tonabnehmern. Sie sind gute, und Sie können es hören, sobald Sie spielen. Wie ich vor sagte, ist die wichtigste Sache die Qualität des Holzes und die Classic '50s wird mit einem guten Holz gebildet. Folglich wenn Sie diese Gitarre kaufen, ist die bessere Sache, es auf dem Markt von zu suchen verwendet. Danach, wenn Sie Tonabnehmer ändern, erhalten Sie ein gutes Resultat.

Andere Test

Gitarren

Effekte

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder