American Special HSS

American Special HSS

Made in USA, aber zugängliches

Sie kann gelten als den Traum vieler Gitarristen. Vielen Qualitätseigenschaften, aber mit einem überraschenden Preis. Zweifellos überlegen dem Wert des Instrumentes. Sie ist der American Standard der Siebzigerjahre viel ähnlich. Die Demonstration ist die Kopfplatte. Viel groß, wie die Stratocaster der Siebzigerjahre.

Sie ist eine echte Stratocaster

Der erschwingliche Preis darf die Ideen nicht durcheinander bringen. Sie ist auf der Höhe der Situation. Körper ist glatten Erle, in der wie die Griffbrett. Die Brücke ist die synchronisierte Tremolo, 22 Bünde, Jumbo und drei schöne Tonabnehmer. Zusätzlich besitzt sie eine außerordentliche Elektronik.

2 Texas Special

Einem Atomic an der Brücke und zwei Texas Specialien, Single-coil ausgerüstet. In der Position am Hals ist der Klang voll sehr definitiv, viel muskulös und. Schön. Die Position an der Brücke produziert das weithin bekannte Fender-Knurren mit einem Sound mit viel crunch, ein angenehmer Sound, der miteinbezieht. Wenn Sie mehr Bass, die Position 2 (Brücken-Pickup und Mittleres) wünschen, mischt den klassischen Klang des Atomic mit dem wärmeren Texas Special.

Eine gute Gelegenheit

Sie ist mehr als wert, wie viel sie kostet. Der Preis, ungefähr 800 Euro, ist Wert des Instrumentes ohne Zweifel unterlegen. Ein ausgezeichneter Job. Sie kann viele Zufriedenheiten geben. Auf dem Gebrauchtwarenmarkt kann sie eine außerordentliche Übereinkunft wirklich sein. Zusätzlich ist sie flexibel und vielseitig begabt. Sie wird in zwei Farben angeboten: Schwarzes und das sunburste bei drei Farben.

Andere Test

Gitarren

Effekte

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder