Zoom A2 Multieffekt Test

A2

24-bit und 96kHz

Ein Multi-Effekt für Akustikgitarre, die die Körperresonanz und die Atmosphäre eines akustischen Instrumentes mit einem natürlichen Sound durch eine Samplingfrequenz 24-bit/96kHz reproduzieren kann und einer neuen Technologie in der Emulation. Das Herz des A2 ist ein neues chip von Zoom: das ZFX-3. Dieses chip an 32-bit erlaubt eine sehr ausführliche Verarbeitung des Signals und einen natürlichen Sound.

Das erste Modul (Global)

Die gesamte Maßeinheit basiert auf zwei Hauptparametern. Sie unterscheiden sich den Frequenzgang, vor allem und können vorgewählt werden, um das Gesamtarbeiten an einen spezifischen Zusammenhang anzupassen. Jeder Parameter erlaubt eine Serie Vorwähleren. Grundlegend emulieren sie eine spezifische Art Verstärker und die Eigenschaften des Tonabnehmers.

AMP SELECT

  • Combo
  • Bright Combo
  • Stack

PICKUP SELECT

  • Piezo
  • Magnetisch
  • Single-coil
  • Humbucker

47 Effekte

Sie werden in acht Modulen organisiert und viele möglichen Veränderungen liefern. Z.B., gibt es 3 verschiedene chorus und 9 Reverben. Ein Modul mit einem Begrenzer und einem Kompressor kann benutzt werden, um Spitzen und Distortionen zu vermeiden. Zusätzlich gibt es 80 Patche, 40 für den Benutzer und 40 preset.

12 Emulation

Mit dem A2 ermöglicht Zoom die Emulation von 12 sehr berühmten Akustikgitarren. Zusätzlich wird dieses Modul mit einem Switch ausgerüstet, um die Emulation eines Mikrofons vorzuwählen, das zwei Positionen erlaubt: Dynamisch und Kondensator.

  • Martin D-28
  • Sie ist zum ersten Mal 1931 produziert worden. Dieses Instrument, eine Dreadnought, ist legendäre. Eine der berühmtesten Gitarren in der Welt.

  • Martin 000-18
  • Verglichen mit einer Dreadnought, ist der Körper kleiner. Sie produziert einen leuchtenden und ausführlichen Sound, vollkommener für die Aufnahme.

  • Tacoma C3C
  • Die Haupteigenschaft ist das Hauptgewicht der Middle, typisch von diesem Instrument.

  • Nylon
  • Er simuliert einer Gitarre mit den Saiten im Nylon.

  • Dobro 27
  • Wenn das Country Blues Ihre Musik ist, ist dieses der Patch für Sie.

  • Resophonic
  • Großen Hauptgewicht der Treble.

  • Gibson SJ-200
  • Sehr berühmte. Seine Haupteigenschaft ist der sehr große Körper und das Hauptgewicht des Basses.

  • Gibson J-45
  • Der Klang ist warm und der Angriff ist wirklich bemerkenswert. Eine gute Lösung für das Blues.

  • Ovation Adamas
  • Eine sehr berühmte electro-acoustic Gitarre.

  • Selmer Maccaferri
  • Die Haupteigenschaft ist die große Menge der Middle und der Treble.

  • National Resophonic Style 0
  • Dieser Patch produziert einen metallischen Sound.

  • Tube Preamp
  • Diese Zoom-ursprüngliche Kreation ist die Emulation eines Vorverstärkers.

Allgemeine Meinung

Gut wenn wir den Preis betrachten können wir sagen, dass das A2 ein ausgezeichnetes Produkt ist. Die Akustikgitarresimulation ist viel schwierig, aber diese Vorrichtung bildet einen guten Job und erlaubt eine große Flexibilität. Meine Ansicht ist absolut positiv.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    G1Xon
  • Floorboard | Zoom
    G1Xon

    100 Effekte organisiert in 5 Modulen. Die Regelung der Empfindlichkeit des Ausdruckpedals ist interessant und sehr nützlich. Zweifellos ein wichtiger Mehrwert. Es funktioniert mit 4 Batterien oder mit dem USB. Eine gute Wahl für den Anfänger.

  • DD-20
  • Delay | Boss
    DD-20

    SOS ist eine sehr interessante und nützliche Funktion. Ist im Wesentlichen ein looper, bis 23 Sekunden, mit dem Zusatz des overdubbing. So kann das loop mit neuem Material ununterbrochen angereichert werden. Tape emuliert das Roland RE-201.

  • DD-7
  • Delay | Boss
    DD-7

    Die wichtigste Eigenschaft ist ohne Zweifel der Eingang für ein Ausdruckpedal. Die Delay Parameter können in der Realzeit reguliert werden. Die Einstellungen im Handbuch sind sehr lehrreich und umfassen alle möglichen Zusammenhänge.

Gitarren

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder