Zoom A3 Multieffekt Test

A3

Es ist nicht ein Nacheiferer

Es ist nicht, in sich, ein Nacheiferer, entsprechend Zoom, aber einer Vorrichtung, zum des Sounds einer Akustikgitarre zurückzugewinnen, die ein interner Tonabnehmer nicht in jeder Nuance übertragen kann. Es benutzt zwei Regler, die zusammenarbeiten: Body Types und Modelle. Ein Rat von Zoom ist, dass das A3 entsprechend dem echten Modell Ihrer Akustikgitarre benutzt werden muss, folglich muss der Benutzer einen Körperbau und ein Modell wählen, das mit der benutzten Gitarre zusammenhängend ist.

Body Types

Wie vorgeschlagen durch den Namen, mit diesem Drehknopf kann der Benutzer unter 16 möglichen Körpern des Instrumentes wählen.

Regler Body Types

Modelle

28 unter den berühmtesten Akustikgitarren an der Welt. Die Liste.

  • Martin
  • D-28, D-18, D-45, 000-28, 000-18, OM-28, OM-18, OM-42, 00-21, 00-18.

  • Gibson
  • J-45, J-45 Advanced Jumbo, J-160E, Hummingbird, Dove, SJ-200, LG-2, LG-0.

  • Guild
  • F-55.

  • Taylor
  • 314ce.

  • Yamaha
  • LL36, LL66.

  • Ovation
  • Adamas, Legend.

  • Andere
  • Saite im Nylon, 12 Saite, Dobro, UprightBass.

Der Preamp

Eine sehr gültige Eigenschaft ist der Preampabschnitt. Sie stellt einen Equalizer (Bass, Middle und Treble), einen Drehknopf, Balance, für das mix zwischen dem ursprünglichen Sound und dem produzierten Sound, einem Mastervolumen und zwei Reglern für das Signal der Eingänge zur Verfügung (Mic und Pickup).

Preampabschnitt

Effekte

40, die entsprechend der Notwendigkeit bestellt werden können. Leider kann das A3 nur 2 simultane Effekte verwenden. Eine wichtige Begrenzung für dieses Zoom-Produkt.

Zwei interessante Eigenschaften

Zwei interessante Eigenschaften sind der Switch, zum des Feed-backs, eine Funktion zu vermeiden, die die Frequenz, die das Problem verursacht und den Boosten Switch ermitteln kann, der das Signal bis zu 12db erhöht.

AntiFeed-back und der Booste Switch

Patche

Bis 20 merken, die in einem persönlichen Auftrag programmiert werden können (bis zu 10).

Patchauftrag

Anschlüsse

Rückseite

Der Eingang für das Mikrofon liefert die Phantom Power. Der XLR Ausgang erlaubt den Direktanschluss des A3 zu einem mixer.

Anschlüsse - Rückseite

Engagierter Eingang für den Tonabnehmer

Eine interessante Eigenschaft, zum des Signals entsprechend der Tonabnehmerart der Ihrer Gitarre zu optimieren. Der Switch stellt drei Wahlen zur Verfügung: Magnetisch, piezo und das bypass.

Engagierter Eingang für den Tonabnehmer

Ausgänge und Kopfhörer

Ausgänge und Kopfhörer

Batterien, Adapter oder USB

Es kann mit 4 Batterien, bis 8 Stunden (5, wenn die Phantom Power aktiv ist), angetrieben werden, wenn der Adapter, nicht im Kasten oder durch das USB eingeschlossen ist, das auch verwendet wird, um das firmware zu aktualisieren.

Wie funktioniert es?

Gut arbeitet das A3 sehr gut. Dieses Zoom-Produkt produziert einen ausgezeichneten Sound und ist sehr flexibel. Das Problem ist, dass es nur zwei Effekte auf einmal verwenden kann.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    DS-2
  • Distortion | Boss
    DS-2

    Es ist ziemlich flexibel, aber es ist eine sehr gültige Lösung für den Hard Rock oder auch das Blues. 4 Regler und 2 verschiedene Distortionen: Turbo I und Turbo II. Das DS-2 ist etwas laut, aber es ist nicht ein wichtiges Problem.

  • ST-2 Power Stack
  • Distortion | Boss
    ST-2 Power Stack

    Die Haupteigenschaft ist, dass sie eine große Menge Klänge, entsprechend den Volumenänderungen und mit der Einführung einer Klangregelung bei 2 Frequenzen versorgt. Ziemlich komplizierte Vorrichtung, eine kurze Erfahrung ist notwendig.

  • BF-3
  • Flanger | Boss
    BF-3

    Zu Beginn können die 4 Drehknöpfe und die vielen Parameter verwirren, aber nach einer Weile ist alles frei, und das Durcheinander wird vielseitige Verwendbarkeit. Ein Problem ist, dass es das Niveau des Signals erhöht, und existiert nicht eine Lösung.

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder