Digitech Lyra Eternal Descent Effektpedal : Review

Lyra Eternal Descent

Eine begrenzte Ausgabe

Es ist ein bestimmtes Pedal, eine begrenzte Ausgabe, die 7 Sounde produziert. Sie werden vom Eternal Descent-Ton genommen. Eternal Descent ist eine Karikatur.

Regler

4: Level, gain, FX MIX und Lyra.

FX MIX

Einfach reguliert es die Menge des Effektes.

Lyra

Er liefert 7 verschiedene Wahlen.

  • Crystal Cascade
  • Leuchtender und Cleaner mit einem delay.

  • The Morass
  • Ubernatürlicher und rätselhafter mit dem Zusatz des phaser.

  • Ethereal Entity
  • Viel gesättigter mit einem langsamen Angriff. Mit ein delay.

  • Divine Lead
  • Eine Distortion mit der Einführung eines Effektes, der eine Oktave addiert.

  • Lyra's Lightning
  • Eine raue Distortion mit einem delay.

  • Dark Blues
  • Natürlicher und süsser mit einem Reverb.

  • Crushing Chaos
  • Vielem gain und einem flanger.

Es kann nützlich sein

Ziemlich sonderbar, aber in einigen Zusammenhängen kann dieses Digitech-Produkt nützlich sein, um bestimmte Atmosphären zu verursachen. Als Ganzes ist das Endergebnis gut. Die Qualität des Signals ist bemerkenswert. Was den Preis betrifft. Z.Z. ist er zu viel teuer. 130 Euro ist eine Übertreibung für ein Pedal dieser Art, wenn wir die begrenzte Anwendung betrachten.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    VE-5
  • Stimme | Boss
    VE-5

    Ein interessantes produkt, das mit 4 Batterien arbeiten kann. Es ist geplant worden, um schnell und bedienungsfreundlich zu sein. Das eingebaute looper könnte interessant sein, aber es hat zu viele Begrenzungen, und loop können nicht gemerkt werden.

  • Nova System/Limited
  • Floorboard | TC Electronic
    Nova System/Limited

    Die wichtigste Eigenschaft ist das NDT (Nova Drive Technology), der analoge Stromkreis. Die Nova System produziert wirklich einen großen Sound und mit 30 gebrauchsfertigen preset und 60 programmierbaren preset fällt sehr flexibles aus.

  • G3
  • Floorboard | Zoom
    G3

    13 Verstärker, 94 Pedale und 100 patch. Ein speaker emulator und ein audio Interface. Ein looper, eine drum machine und ein tuner. Zwei Software: Steinberg Sequel LE und Edit&Share.

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder