Boss ME-20 Multieffekt Test

ME-20

Alles ist viel einfach und schnell

Ein Floorboard mit einem sehr benutzerfreundlichen Interface, das für einen liven Zusammenhang bestimmt worden ist. Es stellt die verwendetsten Effekte für die Gitarre zur Verfügung: Overdrive, Distortion, phaser, flanger, delay, Tremolo, Rotary, chorus und Klangregelung. Es wird mit dem EZ Edit für ein schnelles editing, die OD/DS Solo Funktion und mit 30 Speicherstellen ausgerüstet.

Die Frontplatte

Die grundlegende Philosophie ist viel klar, wenn wir das Bild unten beobachten. Die ME-20 ist verwirklicht worden, um das Äquivalent einer Gruppe Pedale im gleichen Chassis, mit einem kleinen display bei 2 Stellen für die Sichtbarmachung der Speicherstellen und einige Switch für die verschiedenen Funktionen zu sein. Im Bild können wir die 4 Hauptblöcke der Effekte, mit dem Switch für die Aktivierung und die vier engagierten Drehknöpfe für das Volumen jedes Abschnitts sehen. Alles ist wirklich frei und sofortig. Dieses Boss-Produkt ist, möglicherweise zu einfach für einen sachverständigen Gitarristen, aber ist für einen Anfänger vollkommen, der nach einem einfachen und schnellen System sucht, um mit den Effekten zu experimentieren.

Die 4 Abschnitte und alle Drehknöpfe und die Switch der Frontplatte.

Die Funktion OD/DS Solo

Es gibt zu allen Distortionen eine bemerkenswerte Erhöhung und einen geöffneten Buchstaben. Der Sound, wenn diese Funktion aktiv ist, ist wirklich viel leuchtend und wichtig. Grundlegend ist es eine Overdrive zusammen mit einer Klangregelung, die die Treble erhebt. Es kann mit einem der Pedale oder mit dem FS-5U Fußschalter auch aktiviert werden (optional).

EZ Edit

Ein System für die Soundkreation in einer schnellen und intuitiven Weise. Der wichtigste Mehrwert des EZ Edit ist, dass er die Regelung einer Kombination von Parametern mit einem einzelnen Drehknopf erlaubt.

30 Speicherstellen

Offensichtlich was diesen Zusammenhang betrifft, sprechen wir nicht über ein Monster! Aber, wie wir zu Beginn des Test gesagt haben, kann dieses Boss-Produkt eine gute Lösung sein zwecks zu experimentieren und, in diesem Zusammenhang, sind 30 Speicherstellen genügend. Irgendwie die Liste der Effekte, die die ME-20 an der Benutzerbeseitigung setzt.

OD/DS

  • Overdrive
  • Blues
  • Distortion
  • Metal
  • Fuzz
  • Kompression

Modulation

  • Chorus
  • Phaser
  • Flanger
  • Tremolo
  • Rotary

Delay

  • 0-99ms
  • 100-700ms
  • Reverb

Anderes

  • Equalizer
  • Noise suppressor
  • Wah

Das Aux In

Immer eine nützliche und angenehme Wahl. Der Benutzer kann ein audiosignal aus einer externen Vorrichtung, wie ein CD so an importieren, ein player MP3, ein smartphone und. Die Möglichkeit des Spielens auf einer musikalischen Unterseite ist wirklich lehrreich und unterhaltsam.

Zwei Betriebsmodalitäten

Die ME-20 kann in zwei verschiedenen Modi arbeiten: Memory und Manual. Im ersten kann der Benutzer die Patche vorwählen, während im zweiten er die Effekte auf die Frontplatte direkt vorwählen kann. Folglich kann er die einzelnen Abschnitte aktivieren oder entaktivieren. Indem er zusammen die Pedale 2 und 3 betätigt, kann der Benutzer die 2 Betriebsmodalitäten abwechseln.

Allgemeine Meinung

Sie ist sehr benutzerfreundlich und das editing der Effekte ist wirklich schnell und sofortig. Der GesamtSound ist von der guten Qualität, vor allem, wenn wir den ausgezeichneten Preis dieser Boss-Vorrichtung betrachten. Das einzige Problem ist, dass die ME-20 zwei Switch besitzt, um unter den Bänken der Patche abzuwechseln, und diese Sache ist sehr unbequem. Folglich ist der Kauf des FS-5U Fußschalters, grundlegend notwendig. Irgendwie ein gutes Produkt.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    DS-2
  • Distortion | Boss
    DS-2

    Es ist ziemlich flexibel, aber es ist eine sehr gültige Lösung für den Hard Rock oder auch das Blues. 4 Regler und 2 verschiedene Distortionen: Turbo I und Turbo II. Das DS-2 ist etwas laut, aber es ist nicht ein wichtiges Problem.

  • DN-2 Dyna Drive
  • Distortion | Boss
    DN-2 Dyna Drive

    Modern und technologisch vorgerückt. Es stellt drei Regler für die Regelung des Sounds zur Verfügung: Level, Tone und Drive. Die Dyna Amp Technologie, eingeschlossen im Cube-60, ein Roland Verstärker, funktioniert gut.

  • DD-3
  • Delay | Boss
    DD-3

    Ein sehr geschätztes Delay und mit vielen Qualitäten. Dieses Boss Pedal ist, dank ein echtes bypass wirklich transparent, und es ist einfach und, mit dem ganzem notwendigen für ein gutes Resultat leise. 1 Eingang und 2 Ausgänge.

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder