Boss RC-30 Effektpedal : Review

RC-30

Die Haupteigenschaften

Die zwei Spuren sind unabhängig. Jede wird mit einem fader für das Volumen und einem Switch für die Vorwähler ausgerüstet. Auto Rec beginnt automatisch, wenn es ein Signal empfängt, das von einem Instrument, von einem Mikrofon oder von einer externen Vorrichtung z.B. ein CD Player kommen kann. Einen XLR Eingang, mit Phantom Power, für ein Kondensatormikrofon. Mit dem USB 2.0 können Sie die file (WAV) in den PC importieren oder exportieren.

Effekte

Eine sehr interessante Sache ist, dass sie mit dem Tempo oder anderen Parametern verbunden werden können.

Regler

  • Type
  • Wir sehen die Liste der vorhandenen Arten mehrmals hintereinander.

  • ON/OFF
  • Das gleiche Resultat kann erzielt werden, indem man zweimal das linke Pedal betätigt.

Liste

Sie können nur für das playback und nicht während der Aufnahme verwendet werden.

  • Bend Down
  • Ein Detuner. Er senkt die Intonation.

  • Step Phaser
  • Synchronisiert mit dem Tempo.

  • Sweep Filter
  • Die Frequenz ändert entsprechend dem gleichen vorhergehenden Parameter.

  • Tempo Delay
  • Es benötigt nicht eine Erklärung.

  • Lo-Fi
  • Es vermindert den Sound.

Flexible Eingänge

Einem Mic In, mit Phantom Power ausgerüstet. Diese Eigenschaft erlaubt den Gebrauch eines Kondensatormikrophons für vernehmbare loop, die nur von Ihrer Fantasie abhängen. Aux In erlaubt den Gebrauch von einer externen Vorrichtung, z.B. ein CD Player oder MP3. Inst In kann ein Instrument empfangen. Zusätzlich wird es mit einem 1/4" jack für einen Fußschalter ausgerüstet.

Impedance

  • Instrument
  • 1 Mohm

  • Mikrofon
  • 4 kOhms

  • Aux
  • 22 kOhms

Drum machine

10 Rhythmen: Funky, R&B, Rock, Pop und so an. Sie können das Volumen, das Tempo und auch das Time Signature regulieren.

Das USB 2.0

Es wird mit dem USB 2.0 ausgerüstet, folglich können Sie Ihre loop auf einen PC bringen, oder sie importieren. Das einzige mögliche Format ist WAV (16-bit/44.1kHz).

Gedächtnis

1.7GB. Diese Vorrichtung kann bis 99 loop merken.

Zusätze

Es arbeitet mit 6 Batterien oder mit einer Zufuhr (PSA-120S) die wahlweise freigestellt ist. Andere zwei Zusätze, die gekauft werden können, sind zwei Fußschalter (FS-5U/FS-6).

vs RC-20XL

Spuren

Nur eine.

Gedächtnis

11 (16 min).

Eingänge und Ausgänge

Es besitzt nicht einen XLR mit Phantom Power und das USB.

vs RC-50

Kanäle

Drei für jede Phrase zur Verfügung. Sie können allen loop gleichzeitig und mit benutzt werden, die Sie wünschen, folglich können Sie ein Arrangement verursachen. Zusätzlich wird jeder Kanal mit einem engagierten Pedal ausgerüstet.

Aufnahmezeit

Beide können bis 99 Patche merken, aber die RC-50 hat eine minderwertige Aufnahmezeit, bis 49 Minuten vom audio.

Das display

Es ist reichlicher und zeigt die Namen der Patche, folglich ist es handlicher.

MIDI

Ja. Und er kann mit anderen Vorrichtungen synchronisiert werden. Das RC-30 besitzt nicht das MIDI.

Anschlüsse

In diesem Zusammenhang ist es etwas überlegen. Sie hat die HauptAusgänge, 2 VorAusgänge und 2 Eingänge für zusätzliche Fußschalter.

Rhythmischer Führer

Absolut Vorgesetzter. Im Wesentlichen eine drum machine mit 379 pattern.

vs Digitech JamMan Stereo

Gedächtnis

35 Minuten, aber mit einer SD Karte kann sie bis 16 Stunden merken. Beide haben 99 Speicherstellen.

Software

Es stellt eine Software für die Organisation der loop, JamManager zur Verfügung.

Eingebaute Pedale

Es wird mit 4 Pedalen ausgerüstet.

Unabhängige Spuren

Beide sind Stereo, aber das Boss-Produkt hat zwei Spuren mit engagierten Switch und fader.

Allgemeine Meinung

Das RC-30 kann alle mögliche loop verwirklichen, die Sie mit zwei Spuren und dem Mehrwert einiger Effekte wünschen, die die loop drastisch ändern können. Der Eingang für das Mikrofon ist ein anderer Mehrwert, und er wird mit dem Phantom Power ausgerüstet, folglich können Sie ein Berufskondensator-Mikrofon benutzen. Was den Preis betrifft. Er kostet 250 Euro. Wenn wir alle Eigenschaften dieses Produktes betrachten, ist es gut.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    DN-2 Dyna Drive
  • Distortion | Boss
    DN-2 Dyna Drive

    Modern und technologisch vorgerückt. Es stellt drei Regler für die Regelung des Sounds zur Verfügung: Level, Tone und Drive. Die Dyna Amp Technologie, eingeschlossen im Cube-60, ein Roland Verstärker, funktioniert gut.

  • RP55
  • Floorboard | Digitech
    RP55

    Es wird mit einem Kompressor, einem noise gate und einem Equalizer ausgerüstet. 80 Patche: 40 preset und 40 für den Benutzer. Die 24-bit Konverter und das Vorhandensein des chip AudioDNA bezeugt die moderne Elektronik. Kein editing der Parameter.

  • Grunge
  • Distortion | Digitech
    Grunge

    Das Grunge ist ein großer Erfolg für mehr als 10 Jahre gewesen. Das Loud reguliert das Distortion-Ausgangsniveau des Signals Ihrer Gitarre. Viel nützlich und flexibel.

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder