Boss DD-500 Effektpedal : Review

DD-500

Eine neue Sache

In den Boss-Wörtern ist diese Vorrichtung das h5ochstentwickelte delay, das von der japanischen Firma produziert wird. Es funktioniert mit einer neuen Technologie für die Kreation der Effekte, wird die Qualität des audio erhöht, verglichen mit den vorhergehenden Pedalen, und zusätzlich besitzt sie das MIDI, ein gutes display, viele gebrauchsfertigen Patche, das USB und ein internes looper. Lassen Sie uns die Haupteigenschaften dieses Produktes sehen.

Vorhandene Wahlen

Alle delayarten

Jetzt können wir die verschiedenen vorhandenen delay sehen.

  • Standard
  • Die grundlegende Version.

  • Analog
  • Die Emulation der Serie DM.

  • Tape
  • Sehr warm. Ähnlich dem Maestro Echoplex oder dem Roland RE-201 Space Echo.

  • Vintage Digital
  • Sie emuliert den typischen Sound der Achtzigerjahre. Zum Beispiel die Serie Roland SDE (2000 und 3000) oder das Boss DD-2.

  • Dual
  • Zwei verschiedene Linien. Sie können in der Serie oder in der Ähnlichkeit angeschlossen werden.

  • Pattern
  • 16 verschiedene Linien, die einzeln reguliert werden können.

  • Reverse
  • Ein Klassiker, zum eines typischen Sounds der Sechzigerjahre zu verursachen.

  • SFX
  • Er produziert einen bestimmten Effekt.

  • Shimmer
  • Die Wiederholungen werden verursacht, indem man die ursprüngliche Intonation verschiebt.

  • Filter
  • Er wird durch einen reichlichen Filter begrenzt.

  • Slow Attack
  • Der Name erklärt alles.

  • Tera Echo
  • Es wird vom BOSS TE-2 abgeleitet.

Für die Regelungen

Drehknöpfe, Switch und display

Wie wir in das Bild oben sehen können, besitzt das DD-500 die klassischen Regler für das delay mit zusätzlich vier Switch für das editing und das Memorieren der Patche. Lassen Sie uns alle vorhandenen Regler sehen.

  • Time/value
  • Offensichtlich die Gesamtdauer des delay.

  • Feed-back
  • Die Zahl den Wiederholungen.

  • E. Level
  • Das Volumen.

  • Tone
  • Die Klangregelung. Sie ändert die Treble. In der Mittelposition ist der Frequenzgang Null.

  • Mod Depth
  • Die Tiefe der Modulation des Effektes.

Allgemeine Eigenschaften

Lassen Sie uns die Haupteigenschaften des DD-500 sehen.

  • 32-bit/96 kHz.
  • 12 verschiedene delaymodi.
  • Entworfen für einen GesamtrealzeitRegler (mit den eingebauten Switchs oder einem externen Fußschalter).
  • Display LCD (128 x 62, Punkte).
  • Viele vorhandenen Patche.
  • Looper, MIDI und USB.
  • Zwei bypassarten (True und Buffered).
  • Es funktioniert mit vier Batterien AA oder mit einer Zufuhr (eingeschlossen nicht im Kasten).

Andere Eigenschaften

Switchs

Rec/dub, Play und Stopp

Die drei Switchs auf der Frontplatte können für viele verschiedenen Wahlen, wie verwendet werden z.B. die Vorwähler der Bänke der Patche. Tap/Ctl ist ein VielzweckRegler. Der Benutzer kann eine Lieblingsfunktion im menù vorwählen.

Rückseite

Alle vorhandenen Anschlüsse

Zwei Eingänge und zwei Ausgänge, 1/4 ", eine Buchse für ein externes Pedal, das MIDI (IN/OUT), der USB-Port und die Buchse für die Zufuhr.

Teuer, aber eine ausgezeichnete Vorrichtung

Gut wenn Sie nach einem ökonomischen delay suchen, ist dieses nicht das Produkt für Sie. Der Preis des Boss DD-500, ungefähr 350 Euro, ist wichtig, möglicherweise zu viel. Aber diese Vorrichtung garantiert einer großen Qualität des Signals und alles notwendige für ein sehr gültiges Resultat.

Andere Test

Effekte (Pedale und Floorboard)

    RC-3
  • Loop | Boss
    RC-3

    Das bemerkenswerte interne Gedächtnis ist eine der interessantesten Eigenschaften. In einer so kompakten Looper ist bis 3 Stunden Aufnahmezeit wirklich ein sehr gültiges Resultat. Zwei Eingänge und zwei Ausgänge bilden es besonders flexibel.

  • ND-1 Nova
  • Delay | TC Electronic
    ND-1 Nova

    5 Regler, 5 Switch für die Funktionen, 2 Eingänge, 2 symmetrische Ausgänge, das Tap Tempo, 6 Delay preset und 9 programmierbare Speicherstellen. Es wird nicht mit dem true bypass ausgerüstet. Einstellungen sind einfach und schnell.

  • JamMan Solo XT
  • Loop | Digitech
    JamMan Solo XT

    Verglichen mit der vorhergehenden Version, kann es mit einen oder mehreren Maßeinheiten synchronisiert werden und besitzt ein kompletteres set Eingänge und Ausgänge. A/D und D/A Umwandlung: 24 bit. Samplingfrequenz: 44.1 kHz, 16-bit.

Gitarren

E-Gitarren Verstärker

Mehrspurrecordern

Kompakte Recorder