Yamaha AW4416 Mehrspur Recorder : Test

AW4416

Erinnern Sie sich an das 02R?

Es kann gelten als das 02R, ein sehr berühmtes digitales mixer, plus einen Abschnitt für die Aufnahme. Es ist folglich ein einteiliges System mit dem notwendigen für einen kompletten Job, bis zum mastering. Dieses Yamaha-Produkt, ungeachtet die Produktion unterbrochen worden ist, liefert eine audioqualität, viele Eigenschaften und eine Strecke der Anschlussmöglichkeiten, die schwierig, auf dem Markt zu finden ist. Uns die Haupteigenschaften sehen lassen.

Audiospezifikationen

16 oder 24-bit, mit einer internen Verarbeitung an 32-bit. Die Samplingfrequenz kann 44.1kHz oder 48kHz mit einem Frequenzgang von 20Hz zu 20kHz sein. Die harmonische Distortion, ein sehr wichtiger Wert, ist 0.02%. Die typischen Dynamikwerte sind 104dB. Die A/D Konverter sind an 24-bit mit einem oversampling von 64x. Die D/A Konverter sind immer an 24-bit mit einem oversampling von 128x.

Eingänge und Ausgänge

Vielen analogic und digitalen Anschlüssen ausgerüstet. Es besitzt 8 analogic Eingänge, mehr ein digitaler Stereo. Mit der wahlweise freigestellten Karte kann der Benutzer 16 Kanäle hinzufügen, die analogic oder digital sein können. Hinsichtlich der Ausgänge besitzt es das ganzes notwendige, um mit insgesamt 20 Ausgängen extrem flexibel zu sein.
Es wird nicht mit dem USB ausgerüstet, aber ist ein SCSI Verbindungsstück anwesend.

Viele Möglichkeiten für die Anschlüsse

Klangregelung und Dynamik

Das AW4416, wie das 02R, wird mit BerufsReglern, von der großen Qualität, für die Klangregelung und die Dynamik, auf allen Eingängen und auf den HauptstereoAusgängen ausgerüstet. Das Yamaha-02R, möglicherweise das berühmteste digitale mixer an der Welt, wird für seinen Klangregelungabschnitt geschätzt und dieser Recorder, wie wir haben gesagt, besitzt die gleiche Klangregelung mit vier Frequenzen, völlig parametrisch. Zusätzlich liefert jeder Kanal einen Dynamik-Regler.

Die Automatisierung

Gut ist es eine Berufsvorrichtung. Es besitzt eine volle Automatisierung der fader, des Pan und der Klangregelung. Die einzige Sache, die Sie tun müssen, ist, sich die Szenengedächtnisse zu merken und es bringt automatisch fader und Drehknöpfe in Position.

Zwei chip für die Effekte

Viele Effekte für alle Stadien Ihrer Arbeit, von der Aufnahme dem abschließenden mastering an. Reverb, delay, flanger, chorus, Rotary, Simulationen der Verstärker, Distortionen und so an. Die Liste ist komplett und die Qualität ist ausgezeichnet.

Allgemeine Meinung

Uns sofort sagen lassen, dass, in diesem Test, ich nur einige der wichtigsten Eigenschaften des AW4416 zusammengefasst habe. Yamaha hat die Produktion unterbrochen, aber dieses bildet es wirklich interessant. Es kann gekauft werden, offensichtlich verwendet worden, zu einem Preis von 600, 700 Euro. Es ist für das home recording absolut vollkommen.

Andere Test

Mehrspurrecordern

    D888
  • Korg
    D888

    Der Abschnitt des analogen mixer ist und mit vielen ziemlich gültigen Eigenschaften wirklich komplett. Zum Beispiel 3-band EQ und Regler Trim. Die Verarbeitung des Signals ist bei 44.1 kHz und 40-bit.

  • BR-800
  • Boss
    BR-800

    Der Arbeitsfluß ist schnell und einfach. Die drum machine, abgeleitet vom DR-880, kann mit einer enthaltenen Software modifiziert werden. Effekte werden von der GT-10 und vom VE-20 abgeleitet.

  • AW1600
  • Yamaha
    AW1600

    Das ganzes notwendige für einen kompletten Job. Acht Spuren, ein mixer, ein Multi-Effekt und viele anderen Sachen. Ein ziemlich gültiges Produkt mit vielen vorgerückten Eigenschaften.

Kompakte Recorder

Effekte

Gitarren

E-Gitarren Verstärker