Korg D888 Mehrspur Recorder : Test

D888

44.1 kHz, 16-bit

Acht Spuren, jede mit 8 virtuellen Kanälen, für das playback und die Aufnahme. Alles wird auf der internen Festplatte von 40GB in WAV gemerkt (44.1kHz, 16-bit). Die Höchstdauer, für eine einzelne song, ist 6 Stunden.

Editing

Der Benutzer hat viele Möglichkeiten an seiner Beseitigung für ein tiefes und komplettes editing und kann auf der einzelnen Spur oder an der gesamten song arbeiten. Das ganzes notwendige für ein gutes Resultat ist anwesend.

Zwei Produkte in einem

Das D888 gelten als einen digitalen Recorder innerhalb eines analogic mixer. Tatsächlich ist das mixer und mit vielen Berufseigenschaften, wie einem Klangregelungabschnitt mit drei Frequenzen, der Trim-regler, dem Pan-Regler und dem Eingang für die Effekte, offensichtlich für jeden Kanal komplett. Die Verarbeitung des Signals ist an 44.1kHz und 40-bit und es kann elf Programme merken.

Anschlüsse

Acht verschiedene Kanäle, jeden mit einem XLR Eingang, mit Phantom Power oder von 1/4", zwei Master Ausgänge, digital und analogic, ein für den Monitor, senden für die Effekte und zwei Ausgänge für die Kopfhörer, jeder mit einem Regler für das Volumen.

Die Effekte

Elf. Parameter können mit einem engagierten Drehknopf geändert werden und jeder Kanal stellt einen getrennten Regler für senden der Effekte zur Verfügung. Jede Regelung wird zusammen mit den song gemerkt.

Schlussfolgerungen

Das D888 kann wirklich gelten als einen kompletten Fahrtenschreiber, mit vielen Qualitätseigenschaften und Berufsfunktionen. Die Festplatte von 40GB stellt einen großen Raum für Ihre file zur Verfügung. Es ist nicht ein ökonomischer produkt, beträgt sein Preis ungefähr 650 Euro, aber Korg bildete einen guten Job. Ich glaube, dass, wenn es verwendet wird, es ein guter Kauf wirklich sein kann.

Andere Test

Mehrspurrecordern

    MR16HD
  • Fostex
    MR16HD

    4 XLR-Eingänge, symmetrisch und 4 Eingänge von 1/4". Ist ein Eingang für die Gitarre mit einem engagierten Drehknopf für die analogic Distortion anwesend. Die Trimmung ist sehr nützlich.

  • Cakewalk V-STUDIO 100
  • Roland
    Cakewalk V-STUDIO 100

    Acht Eingänge und sechs Ausgänge. Klangregelung und Kompression auf sechs Kanälen. Ein eingebauter Taktmesser und viele nützlichen Funktionen. Aber vor allem kann es ein vorgerücktes mixer und ein sehr nützliches controller auch sein.

  • BR-532
  • Boss
    BR-532

    4 körperliche Spuren und 32 virtuelle Spuren (8x4). Ein guter Effektabschnitt und alle notwendigen Eingänge und Ausgänge. 30 Effekte für Gitarre und Bass, 10 für die Stimme, 10 für der Line In. Das Qualität Preis Verhältnis ist wirklich sehr gültig.

Kompakte Recorder

Effekte

Gitarren

E-Gitarren Verstärker