Boss BR-900CD Version 2 Mehrspur Recorder : Test

BR-900CD Version 2

24 bit und optischer digitaler Ausgang

Die Version 2 fügt der ersten Version einige wichtige Eigenschaften wie viele emulierten Verstärker (COSM), eine neue Software für das drum machine-editing und die Compact Flash für das Merken der Daten hinzu. Acht Spuren, jede mit acht virtuellen Kanälen, folglich insgesamt 64, für das simultane playback. Zwei für die Aufnahme. Die interne Verarbeitung ist bei 24 Bit mit einem Frequenzgang von 20Hz zu 20kHz. Es wird mit einem kompletten set für die Anschlüsse, wie die zwei Mikrofoneingänge und den optischen digitalen Ausgang ausgerüstet, mehr einen zusätzlichen Fußschalter oder das Ausdruckpedal. Wie sein Name schlägt vor, besitzt ein eingebautes CD writer.

Die Verstärker COSM

46 Verstärker mit ein, die vom Boss GT-Pro. Ein wichtiger Mehrwert.

Die drum machine

Eine neue grafische Software für die Schaffung der rhythmischen pattern oder für das Modifizieren der enthaltenen pattern.

Das USB

Es ist eine komplette Maschine für die Anschlüsse, und das USB erweitert die Flexibilität. Es bildet einfach das Memorieren von den file auf dem PC oder den Import von den file aus dem PC im WAV-Format.

Die Effekte

Fünf verschiedene Gruppen für jede Erfordernis. So ist der Benutzer in der Lage, die Effekte zu verwenden, die spezifisch für die Änderung des ton, wie den Klangregelungabschnitt oder für das mastering entworfen sind. Die Liste ist wichtig und komplett.

Schlussfolgerungen

Das BR-900CD ist ein gutes Produkt, aber nicht eins der modernsten Vorrichtungen. Der Abschnitt der Effekte und der Verstärker sind von der großen Qualität und die grafische Software für die drum machine bildet das editing von der rhythmischen Unterseite viel schnell. Meine Meinung ist, dass das eingebaute CD writer nicht notwendig ist. Mit dem USB kann der Benutzer das CD writer auf dem PC leicht verwenden. Zusätzlich ist die Compact Flash anwesend. Verwendet und zu einem guten Preis kann es ein sehr gültiger Kauf sein.

Andere Test

Mehrspurrecordern

    Cakewalk V-STUDIO 20
  • Roland
    Cakewalk V-STUDIO 20

    Das Herz des Systems ist Cakewalk Guitar Tracks, eine Software mit vielen wirklich nützlichen Funktionen. Die Interaktion mit der Software ist total. 6 Effekte, abgeleitet von Boss und 50 preset.

  • MD8
  • Yamaha
    MD8

    Yamaha hat die Produktion des MD8 unterbrochen, aber es kann eine ausgezeichnete Lösung, zu einem guten Preis, für eine kleine Gruppe oder Ihr home studio sein. Acht verschiedene Spuren und ein gutes mixer.

  • BR-800
  • Boss
    BR-800

    Der Arbeitsfluß ist schnell und einfach. Die drum machine, abgeleitet vom DR-880, kann mit einer enthaltenen Software modifiziert werden. Effekte werden von der GT-10 und vom VE-20 abgeleitet.

Kompakte Recorder

Effekte

Gitarren

E-Gitarren Verstärker