Zoom H4n Digital Recorder : Test

H4n

Die X/Y Mikrofonkonfiguration

Der Benutzer kann die zwei Mikrofone drehen, also ein Winkel bei 90° mit ein an 120° abwechseln, aber immer mit dem gleichen Mikrofonabstand von der Schallquelle, also einen immer gleichen Frequenzgang produzieren. Eine der wichtigsten Eigenschaften des H4n ist die vielseitige Verwendbarkeit, und die Möglichkeit des Drehens der zwei Mikrofone ist ein Teil dieser vielseitigen Verwendbarkeit.

Mikrofone können entsprechend dem Klimazusammenhang gedreht werden

WAV und MP3 auf der SD Karte

Es kann Ihr audio in den verschiedenen Formaten notieren. Wenn der Benutzer die beste audioqualität wünscht, kann er im WAV-Format an 24bit/96kHz notieren. Wenn die beste Qualität nicht notwendig ist, liefert es eine große Vielzahl der Formate MP3. Im Kasten dieses Recorders umfaßt Zoom eine SD Karte von 1GB, das eine große Quantität file wirklich merken kann, aber der Benutzer kann eine Karte bis zu 32GB, für eine unglaubliche Quantität audio benutzen.

Für den Gitarristen (und nicht nur)

Uns von den 4 Vorverstärkerabschnitten, jeder anfangen lassen mit einigen vorhandenen Parametern für die Justage des Sounds. Wir müssen ehrlich sein. Diese Zoom-Vorrichtung wird mit etwas Effekten und Simulationen ausgerüstet, die nicht eine endgültige Lösung für die Gitarre sein können offensichtlich aber sie arbeiten

Elektrische und Akustikgitarre

    Clean sound

  • FD CLEAN (Fender '65 Twin Reverb)
  • VX CLEAN (Vox AC30)
  • HW CLEAN (Hiwatt Custom 100)
  • Crunch

  • UK BLUES (Marshall 1962 Bluesbreaker)
  • BGcrunch (Mesa/Boogie Mark)
  • MS #1959 (Marshall 1959)
  • High Gain

  • PV DRIVE (Peavey 5150)
  • RECT VNT (Mesa/Boogie Dual Rectifier, red channel, Vintage mode)
  • DZ DRIVE (Diezel Herbert, channel 3)
  • Kombinationen zwischen einem Verstärker und einem Pedal

  • TS+FDcmb (Fender combo + Ibanez TS9 Tube Screamer)
  • SD+MSstk (Marshall stack + Boss SD-1)
  • FZ+MSstk (Marshall stack + FuzzFace)
  • Parameter

    Cabinet, gain, Bass, Middle, Treble, Level und ZNR (Zoom-Noise Reduction).

  • ACO SIM
  • Parameter

    Top, Body, Bass, Middle, Treble, Level, ZNR.

    Bass

  • SVT (Ampeg)
  • BASSMAN (Fender Bassman 100)
  • HARTKE (Hartke HA3500)
  • SUP-Bass (Marshall Super Bass)
  • SANSAMP (Sansamp Bass Driver DI)
  • TUBE PRE
  • Parameter

    Cabinet, Gain, Bass, Middle, Treble, Balance, Level, ZNR.

    Mikrofon

  • VO MPRE (Für die Stimme)
  • AG MPRE (Für Akustikgitarre)
  • FlatMPRE (Null)
  • Parameter

    COMP, DE-ESSER, LOW CUT, Bass, Middle, Treble, Level, ZNR.

    Liste der Effekte

    Die Liste der vorhandenen Effekte. Für jeden von ihnen stellt das H4n einige engagierte Parameter zur Verfügung.

  • RackComp
  • LIMITER
  • AUTO WAH
  • PHASER
  • TREMOLO
  • RING MOD
  • SLOW ATK
  • CHORUS
  • ENSEMBLE
  • FLANGER
  • STEP
  • VIBE (Vibrato)
  • CRY
  • PITCH
  • Delay

  • DELAY (5.000 ms)
  • ECHO
  • ANALOG
  • RvsDelay (Reverse 2.500 ms)
  • Reverb

  • AIR
  • HALL
  • ROOM
  • SPRING
  • ARENA
  • T ROOM
  • M SPRING

Patche

Außer den Simulationen und den Effekten stellt es 50 gebrauchsfertige Effekte zur Verfügung, die im Wesentlichen eine Kombination zwischen einem Vorverstärkermodul und einem Effekt sind. Das Handbuch schließt die komplette Liste der vorhandenen Patche ein.

Der Modus Stamina

Es arbeitet mit dem enthaltenen Adapter, das Zoom AD-14 oder mit zwei Batterien. Wenn der Benutzer das Leben der Batterien verlängern muss, kann er den Modus Stamina aktivieren, der ein ununterbrochenes Arbeiten von ungefähr elf Stunden erlaubt. Offensichtlich hängt das Leben der Batterien von vielen verschiedenen Faktoren ab, folglich kann die zusätzliche zeit, die durch den Modus die Erlaubnis gehabt wird nur annähernd Stamina, sein.

Die Berufseingänge

Eingänge

Es besitzt 1 XLR (symmetrisch) mit Phantom Power oder 1 Hi-Z für ein E-Gitarre, ein anderes Instrument oder ein mixer. Es stellt auch einen Eingang für ein zusätzliches Mikrofon zur Verfügung.

Das eingebaute mixer

Das eingebaute mixer stellt viele verschiedenen Funktionen auf den vier unabhängigen track zur Verfügung. Das kleine display erlaubt nicht einen bequemen Gebrauch des mixer, aber wir können mehr nicht zu einem so kleinen kompakt Produkt bitten.

Mixer - Beispiele

Das ganzes notwendige für ein vollkommenes Resultat

Der Benutzer kann das Aufnahmeniveau entsprechend dem Volumen der Schallquelle justieren. Diese Funktion kann automatisch auch sein, aber in diesem Fall ist eine geringfügige Distortion hörbar, weil es einige Sekunden für die Bestimmung des bequemen Aufnahmeniveaus benötigt. Eine andere interessante und nützliche Funktion ist der Filter für die Niederfrequenzgeräusche, die automatisch oder manuell geändert sein können. Zusätzlich besitzt es viele Kompressoren und Begrenzer, also, die Dynamikwerte zu optimieren. Wenn der Benutzer einen guten Job bildet, kann es ein hervorragendes Ergebnis, ohne Distortion oder unerwünschte Effekte wirklich produzieren.

Eine interface für das audio und ein Mikrofon für den PC

Es kann wie eine interface für das audio oder ein Mikrofon für den PC einfach benutzt werden. Die audioverzögerung, dank die neuen driver, ASIO, kann von 1ms, ein unglaublicher Wert sein. Die Wahrheit ist, dass der H4n ein Qualitäts-hardware besitzt.

Die enthaltene Software: Cubase LE 4

Ein anderer Mehrwert ist die enthaltene Software: Cubase LE 4. Es ist vollkommen, um ein kleines test mit hard disk recording zu bilden. Der Benutzer kann den Recorder an den USB-Port, die Gitarre anschließen, oder ein anderes Instrument zum Recorder und folglich kann er auf dem PC mit einer guten Software notieren, um seine Musik zu bilden! Schnell und einfach.

Handbuch, Anweisungen und firmware

Das Handbuch ist komplett und vollständig. 149 Seiten mit allen Anweisungen für den Gebrauch dieses digitalen Recorders und die komplette Liste der Effekte, mit Erklärungen und Parametern. Ein Abschnitt wird vollständig dem Update des firmware eingeweiht, das einfach und schnell ist.

vs H2n und Tascam DR-100mkII

FtrsH4nH2nDR
Sprn442
A/D24bit×12824bit×128n.d.
D/A24bit×12824bit×128n.d.
MediaSD/SDHCSD/SDHCSD/SDHC
Daten (bit, kHz)WAV(16/24, 44.1/48/96). MP3(48-320, VBR, 44.1)WAV(16/24, 44.1/48/96). MP3(48-320, VBR, 44.1)WAV(16/24, 44.1/48). MP3(32-320, VBR, 44.1/48, ID3)
Dspl128×64px128×64pxn.d.
In1xXLR (Phantom Power), 1xHi-Z (Gitarre), 1 x Mic (mini stereo)Line, mic (mini stereo)2xXLR (Phantom Power, Mic/Line), digital, Line (3.5mm, 23kOhms)
OutLine, Kopfhörer (mini stereo)Line, Kopfhörer (mini stereo)Line, Kopfhörer (3.5mm, stereo)

Andere Test

Kompakte Recorder

    PCM-M10
  • Sony
    PCM-M10

    24-bit/96kHz, Allrichtungsmikrophone, ein digitaler Begrenzer und ein Filter des Basses für ein vollkommenes Resultat. Das eingebaute Gedächtnis ist von 4GB. Zusätzlich ist ein slot für eine microSD Karte anwesend.

  • DR-1
  • Tascam
    DR-1

    Viele erweiterten Funktionen für das editing, wie das "Vocal Cancel" und das overdub. Außerdem, ein Filter für den Bass, einen analogic Begrenzer und einen Regler für das gain.

  • DP-004 Pocketstudio
  • Tascam
    DP-004 Pocketstudio

    Das Maß ist wirklich kompakt, aber die Philosophie ist die der wichtigsten Tascam-Vorrichtungen: Drehknöpfe eher als ein Menü. Es wird sogar mit einem eingebauten Einstellungen Mikrofon ausgerüstet.

Mehrspurrecordern

Effekte

Gitarren

E-Gitarren Verstärker