Sony PCM-M10 Digital Recorder : Test

PCM-M10

Weniger teuer vom PCM-D50

Es hat die gleichen Eigenschaften der anderen Version aber mit einigen Unterschieden, die den abschließenden Preis verringern. 24-bit/96kHz, ein internes Gedächtnis von 4GB, ein slot für eine MicroSD Karte und eine Software für das editing: Sound Forge Audio Studio LE. Zusätzlich hat er die drahtlose Fernsteuerung.

Mikrophone

Die Einstellungen Kapseln sind örtlich festgelegt und, aber mit einer großen Qualität ungerichtet. Sie erzeugen ein kristallenes audio in jedem Zusammenhang. Ein guter Job. Ja sind sie örtlich festgelegt, kann die Position nicht wie in anderen Recordern geändert werden, aber es ist nicht ein großes Problem.

Sound Forge Audio Studio LE

Dank den USB-Port der Benutzer kann file auf dem PC leicht und schnell transportieren und sie mit der enthaltenen Software modifizieren.

Schlussfolgerungen

Im Test des PCM-D50 äußerte ich etwas Zweifel über den Preis, aber ich muss, dass Sony einen viel gültigen Job mit dieser Serie und bildete das PCM-M10 enttäuscht, nicht, aber zu einem niedrigeren Preis sagen. Es besitzt etwas ausgezeichnete audioqualitäten, dank die Qualitätselektronik, ein eingebautes Gedächtnis von 4GB, einige gute Funktionen, ein drahtloses Fernsteuerungs und schließt eine editing-Software ein, folglich kann es gelten als eine komplette Lösung für die Aufnahme. Und es ist Sony.

Andere Test

Kompakte Recorder

    DR-03
  • Tascam
    DR-03

    Das gain kann manuell oder automatisch reguliert werden, also Distortion des Signals vermeiden. Ungeachtet des Preises eher niedrig, wird es mit einigen sehr nützlichen zusätzlichen Eigenschaften, als das tuner und der Taktmesser ausgerüstet.

  • DR-07
  • Tascam
    DR-07

    Das USB erlaubt den Anschluss mit einem PC, folglich können file zum PC gebracht werden und umgekehrt. Wenn es angeschlossen wird, erscheint das DR-07 wie eine Festplatte. Drei verschiedene Quellen für die input.

  • Edirol R-44
  • Roland
    Edirol R-44

    Bis zu 192kHz/24-bit. Vier Eingänge und vier Ausgänge, alle mit XLR Buchsen oder TRS und Phantom Power. Zwei Maßeinheiten können synchronisiert werden, also acht track erhalten.

Mehrspurrecordern

Effekte

Gitarren

E-Gitarren Verstärker