Home

Test und technische Spezifikationen

Gitarren

  • Zoom Floorboard
  • G1Xon
  • 100 Effekte organisiert in 5 Modulen. Die Regelung der Empfindlichkeit des Ausdruckpedals ist interessant und sehr nützlich. Zweifellos ein wichtiger Mehrwert. Es funktioniert mit 4 Batterien oder mit dem USB. Eine gute Wahl für den Anfänger.

  • Boss Floorboard
  • ME-25
  • Die Sound Library ist zweifellos eine seiner interessantesten und nützlichsten Eigenschaften. Die Organisation der Patche ist bequem und sehr einfach. Das eingebaute looper erlauben das overdubbing. Die Software Cakewalk Sonar 8.5 LE ist enthalten.

  • Digitech Distortion
  • Hot Rod
  • Dieses Pedal produziert drei verschiedene Effekte: eine warme Distortion, der klassische Sound eines englischen stack und eine High Gain sound. Das Hot Rod besitzt 2 Ausgänge und ein speaker emulator und fällt sehr flexibles aus.

  • Sony Kompakte Recorder
  • ICD-MX20
  • Einige Funktionen, um einen guten Job zu bilden und ist mit Dragon Naturally Speaking kompatibel, aber der Preis ist übertrieben.

  • Tascam Kompakte Recorder
  • DR-08
  • Der gain-Regler kann manuell oder automatisch sein. In automatischem reguliert es das gain entsprechend dem Niveau des Signals. Zwei Formate für die notierten file: WAV und MP3.

  • Tascam Kompakte Recorder
  • DR-2d
  • Audiospezifikationen bezeugen ein Berufsprojekt, begriffen offenbar für Musiker. Sechs verschiedene Reverben: RevHall 1, RevHall 2, RevRoom, RevStudio, RevPlate 1, RevPlate 2. 44.1, 48, 96 kHz, 16 oder 24-bit.

  • Fender Vintage Modified
  • Deluxe VM
  • Es haben etwas Effekte mit engagierten Reglern, die diesen Verstärker eine komplette Lösung für den Gitarristen übertragen. Der Fußschalter aktiviert Drive, Reverb, delay und chorus. 4 Röhr: zwei 12AX7 und zwei 6L6.

  • Marshall Vintage Modern
  • 425A
  • Die Haupteigenschaft dieses Cabineten ist das Vorhandensein der vier G12C 25 Watt-Celestion-Greenbacks. Diese Lautsprecher sind für das stack der begrenzten Ausgabe Jimi Hendrix Super100JH bestimmt worden.

  • Fender Vintage Modified
  • Band Master VM
  • Ein hybrid mit einer guten Flexibilität und einem interessanten Preis. 3 Qualitätsdigitale Effekte und ein gut Distortion.